Newsletter Eisenbuch 2016

   

logo news

logo 300Human Design Services

Newsletter Juli 2016
Eisenbuch Special

 
---
Wellbeing
---
 

Eisenbuch 2016 Special
Es hat noch wenige freie Plätze !

 Das Programm des 2. Sommertreffens der School of Excellence
vom 15.- 28. August 2016 in Eisenbuch/Bayern

Am Beginn jeder Woche gibt es einen Einführungstag für AnfängerInnen! Ideal geeignet für Angehörige von HD Infizierten und eine perfekte Einstimmung, um an einem der anderen Kurse teilzunehmen!

Es hat ein durchgehendes Parallelangebot, d.h. man kann zu jeder Zeit zwischen zwei möglichen Kursen wählen.

Das Programm in Kurzübersicht:

15.8. Willkommen und Eröffnung

15.8. Heike Schwarz/Gudrun Frese: Human Design für Anfänger

16.-17.8 Peter Schöber, Die Wurzel des Bösen – Stressquellen im Chart erkennen und praktisch beseitigen. Einzelarbeit mit den KursteílnehmerInnen möglich. 

16.-17.8. Elena Negri: Biodanza als Ausdrucksmedium der Differenzierung 

18.-20.8. Hans Wagner, Dekonditionierung und Aufstellung
Nur noch wenige Stellvertreter-Plätze frei !

18.8. Mirjana Borchert : Qi Gong als Weg zum Erspüren der eigenen Differenzierung

19.-20.8. Nisarg, Spieglein, Spieglein, an der Wand – nur für Reflektoren

20.8. Nisarg, Spieglein, Spieglein an der Wand – offen für alle

22.8 Heike Schwarz/Claudia Dülberg, Human Design für Anfänger

23.-26.8. Hiya Deborah Romagna, Living Experience, Perspektiven und Erfahrungen 

23.-24.8 Peter Schöber, Die Entwicklung der Welt bis 2045 – das spirituelle Potential 
Eine Buchung eines anderen Kurses berechtigt zur freien Teilahme an diesem Kurs !

25.-27.8. Jasmin Schuster/Silvia Rothbart, Die Talente meines Kindes entdecken und fördern 

27.8. Thomas Ditye, HD und Wissenschaft – die neuesten Ergebnisse und Projekte

28.8. Feedbackrunde, Danksagung, Schlusszeremonie

Kursbeschreibungen: 

 

Einführungskurse mit Heike Schwarz-Schöber,
Gudrun Frese und Claudia Dülberg

3EngelfuerCharlie

Am Beginn jeder Seminarwoche (15.8 und 22.8.) gibt es einen Einführungstag für AnfängerInnen oder jene, die ein Online Einstiegs- oder Grundreading hatten.

„Der Einführungstag richtet sich an all jene, die noch keine oder wenig Erfahrung mit dem Human Design System gemacht haben…. Unser Anliegen ist es, diesen Tag in entspannter und humorvoller Atmosphäre zu verbringen, die den Raum schafft, mit unserer Einzigartigkeit in Kontakt zu kommen und uns dem in uns angelegten potentiellen „Genius“ zu nähern.“

Alle Details zu den Einführungstagen vom 15. August und vom 22. August

Alle Details zu den Referentinnen Gudrun FreseHeike Schwarz-Schöber und Claudia Dülberg

 

Die Talente meines Kindes entdecken und fördern
von Jasmin Schuster und Silvia Rothbart

jasminsylvia

„Wenn wir Human Design Pädagogik als einen Versuch verstehen, ein Kind in seiner wahren Natur zu unterstützen, dann ist klar, dass die Kenntnis der Schaltkreise und Kanäle dafür äußerst hilfreich ist.

In diesem Seminar – zu dessen Besuch keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich sind – werden Schaltkreise und Kanäle vorwiegend als Information über sicher vorhandene kindliche Talente betrachtet.“

Alle Details zum Kurs
 
Alle Details zu den Referentinnen: Jasmin Schuster und Silvia Rothbart

 

Hiya Deborah Romagna und Alberto Hiro Sturiale:
Living Experience – neue Perspektiven und Erfahrungen

heroes

„In diesem Jahr werden wir auf der Grundlage des Experimentierens mit der Aura der verschiedenen Inneren Autoritäten (Solarplexus, Sakral, Milz, Ego und G-Zentrum) sowie der Äußeren Autoritäten (Ajna und Mond) der Teilnehmer arbeiten.

Dies führt zu einer Integration des Prozesses des Erwachens und der Verwurzelung in der Autorität als einzige Quelle der Weisheit, welche in der Lage ist, unsere einzigartige und differenzierte Natur zu lenken, wodurch wir uns auf unsere Entscheidungen verlassen können.“

In italienischer Sprache mit deutscher Übersetzung!

Alle Details zum Kurs
 
Alle Details zu den Referenten Hiya Deborah Romagna und Alberto Hiro Sturiale

 

Dekonditionierung und Aufstellung mit Hans Wagner 

HansWagner„Eine Aufstellung der Körpergrafik ermöglicht das Erleben des eigenen Designs auf der Ebene emotionalen Begreifens, ergänzend zum intellektuellen Verstehen.

Auf der Bühne der Aufstellung können sich Konditionierungsgeschichten zeigen, der derzeitige Zugang zur eigenen Energie und insgesamt der energetische Zustand sichtbar werden wie auch die eigene Haltung zur Inneren Autorität und zur jeweiligen Strategie.

Bisherige Erfahrungen mit diesem Instrument zeitigten gehäuft Wurzelthemen, Druck, Initiative und mentales Vorgehen auf.

Das Nichtselbst lebt – oder wir. Egal, wie es Dein Verstand verklärt.“

Alle Details zum Kurs

Alle Details zum Kursleiter 

 

Spieglein, Spieglein, an der Wand von Nisarg Brigitte Nikiel 

NisargG

Nisarg Brigitte Nikiel ist eine der erfahrensten und am weitesten gereisten Lehrerinnen im internationalen HD. Vor allem aber ist sie Reflektorin, gehört also jenem Typus an, den wir noch immer am schlechtesten verstehen.

„In diesem Seminar möchte ich meinen langjährigen Erfahrungsschatz als gelebte Reflektorin und seit 2002 HD Analytikerin und Lehrerin auf lebendige und erfahrbare Art und Weise teilen.

Den ersten Tag des Seminars werde ich ausschließlich mit Reflektoren verbringen – sozusagen als Einstimmung ohne energetische Einflüsse von außen. Eine seltene Gelegenheit für Reflektoren einen ganzen Tag nur mit ihresgleichen zu verbringen.

Der zweite Tag ist offen für alle, die Interesse haben, diesen Typus einmal energetisch in seiner Reinform erleben zu können und vielleicht auch ein bisschen besser kennen und verstehen zu lernen.“

Eine einmalige Gelegenheit für alle Reflektoren und jene, die ihr Leben mit einem Reflektor teilen!

Alle Details zum Kurs

Alle Details zur Referentin 

 

Qi Gong von Mirjana Borchert

MirjanaBorchertMirjana Borchert will - als Ego-Manifestorin – eine ganz besondere Auswirkung haben:

„Qi Gong als Weg zum Erspüren der eigenen Differenzierung“

dient dazu, bekannte analytische Konzepte direkt erfahrbar zu machen.

„Langsame, einfache Bewegungsabläufe führen zum Erfahren der Körperenergie (Zentren, innere Autorität) und bilden mit dem universalen Energiesystem einen kraftvollen Weg zur inneren Balance.“

Alle Details zum Kurs
 
Alle Details zur Kursleiterin



 

Die Wurzel des Bösen mit Peter Schöber

peterschoeber„Die Wurzel des Bösen“ setzt sich mit der wuchtigsten Antriebsquelle im menschlichen Dasein auseinander: mit Druck und Stress.

Was ist Stress überhaupt genau? 
Wann führt Stress in den Burnout, wann ist er einfach eine sehr starke, positive Kraft?

Wie kann man Stressquellen im eigenen Chart erkennen und auf jenes Maß reduzieren, das gesund bleibt?

Diesen Fragen geht Peter Schöber – selbst ziemlich stresserfahren – mit einer Mischung aus HD und Wissenschaft nach.

 

Und als Extra-Bonus für alle, die einen Kurs gebucht haben oder noch buchen:  Gratisteilnahme am Seminar von Peter Schöber:  
„Die Entwicklung der Welt bis 2045 – die spirituelle Dimension“

 

HD Experience Biodanza

biodanza„HD Experience Biodanza“ ist einer von mehreren Wegen dieses Sommertreffens, Menschen in einen fühlbaren Kontakt mit ihrer Einmaligkeit zu bringen. Während in den klassischen Kursen Wissen vermittelt wird, das danach ausprobiert werden kann, dient dieses Seminar der sofortigen körperlichen Erfahrung. Wichtigste Elemente dafür sind Musik und Tanz. Elena Negri ist klinische Psychologin und Psychotherapeutin, zertifizierte Biodanza-Lehrerin und Absolventin der IHDS Analytikerausbildung. Vor allem aber verfügt sie selbst über eine unglaubliche Vitalität und Lebensfreude, um die TeilnehmerInnnen zu begeistern! Elena spricht italienisch und wird ins Deutsche übersetzt.

 

Ein spannender Ausklang mit Thomas Ditye: 
HD und Wissenschaft – die neuesten Ergebnisse und Projekte 

ThomasDitye

Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

1. Fragebogen-Untersuchung zur Selbsteinschätzung von Persönlichkeitsmerkmalen: 
Besteht zwischen unseren Überzeugungen über uns selbst und dem, was sich in der Körpergrafik zeigt, ein Zusammenhang?

2. The kids are all right: 
Experimentelle Studie zur Einschätzung von Kindern durch deren Eltern anhand von HDS-Beschreibungen

3. Perfekte Chemie: 
Feld-Experiment zur Untersuchung der Qualität zwischenmenschlicher Begegnungen 
(Sympathie, Gleichklang, Anziehung; in Zusammenarbeit mit MEDAVA™)

4. Below the Line: 
Die Ebenen unterhalb der Körpergrafik zeigen uns, wie genau die Illusion der Welt aufgebaut ist. Im Gegensatz zu der verhältnismäßig eher oberflächlichen Körpergrafik, unterliegen tieferliegende Ebenen in geringerem Ausmaß der Konditionierung von Außen. Entsprechend gibt es da ein besonders großes Potential HD-Merkmale objektiv messen zu können, z.B. anhand von standardisierten Tests zur kognitiven Leistungsfähigkeit.

 

Alle organisatorischen Infos gibt es hier

Ausführliche Infos zu den ReferentInnen

Ausführliche Infos zu den Kursen

Impressionen vom Kursort

Auf bald und Herzliche Grüße

Human Design Services

 
--
Homepage | Kontakt | Facebook
--